14.07.2019 in Topartikel Allgemein

Öffentliche Sitzung des Ortsvereins

 

Die nächste öffentliche Sitzung des SPD-Ortsvereins Bad Kleinen-Hohen Viecheln findet am 21.08.2019 ab 18:30 Uhr  im Bürgerbüro von Martina Tegtmeier statt. 

Die Sitzung findet öffentlich statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. 

29.05.2019 in Allgemein

Nächste Sitzung vom Ortsverein

 

Der SPD-Ortverein Bad Kleinen-Hohen Viecheln führt am 29.5.2019 hab 18:30 Uhr seine nächste Sitzung durch. Die Sitzung findet wieder im Bürgerbüro von Martina Tegtmeier statt. 


Die Mitglieder des Ortsvereins wolle die Kommualwahlen auswerten und die 2. Jahreshälfte planen. 

Die Sitzung findet wieder öffentlich statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. 

29.05.2019 in Allgemein

Ergebnisse der Kommunalwahlen liegen vor

 

Am 26.05.2019 konnten Sie bestimmten, wer künftig in den Gemeindevertretungen vertreten ist. 

In Hohen Viecheln und Ventschow konnten wir leider nicht in die Gemeindevertretung einziehen. In Bad Kleinen werden wir künftig 2 Sitze haben. Dort sind Frau Sabine Stibbe und Inge Tarnowski für uns in der Gemeindevertretung. 

News der Ostsee-Zeitung Wismar

Im kleinen Örtchen Jamel (Nordwestmecklenburg) findet das Musikfestival "Jamel rockt den Förster" statt. Rund 1200 Besucher protestieren gegen die starke Neonaziszene des Ortes - im Ort selbst findet eine Gegenveranstaltung statt: "Grillen gegen links". Wir berichten im Liveblog.

Zum dritten Mal fand in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) ein Zweifelderball-Turnier für Viertklässler aus dem Landkreis statt. Sechs Schulen beteiligten sich. Zum wiederholten Mal siegte Lübstorf.

20 Jahre Lehre Ost + 20 Jahre Lehre West + 40 Jahre als freier Architekt ergibt 80 Jahre - so alt wird Hermann Ziegenhals am 24. August. Das Wismarer Original hat Spuren in der Stadt hinterlassen.

Am Freitag und Samstag findet in Jamel (Nordwestmecklenburg) zum 13. Mal das Festival "Jamel rockt den Förster" statt. Mit dabei auch die Band "Donots" aus Nordrhein-Westfalen. Im Interview verraten die Musiker, welchen Einfluss Musik auf die Gesinnung hat.

Feiern und tanzen gegen Rechts - zum 13. Mal findet am Freitag und Sonnabend das "Jamel rockt den Förster"-Festival für Vielfalt, Toleranz und Demokratie statt. Die 1200 Besucher feierten am ersten Abend friedlich und konnten sich auf vier Top-Acts freuen. Wer auftritt, erfahren Besucher des Festivals immer erst zum Start eines Konzertes. Die Veranstalter wollen, dass die Besucher kommen, um ein politisches Zeichen zu setzen - nicht, um eine bestimmte Band zu sehen.